Die Russophobie und kein Ende

Der Redakteur Dirk Hautkampp muss ja richtig Schaum vorm Mund haben. Der Ausfall John McCain bedeutet, weniger Kriegshetze. Auch der letzte Russophob muss begreifen, dass es nur im Dreiklang (USA/Russland/China) einen Weltfrieden gibt.

https://kurier.at/politik/ausland/trumps-brachialer-rundumschlag-nach-sechs-monaten-im-amt/276.176.386?utm_source=KURIER.at%20Daily&utm_campaign=4fa4e9a7c2-newsletter_kurier_at_daily&utm_medium=email&utm_term=main_2

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Hilflosigkeit der Politik

Die letzte Rettung der Politiker, wenn sie nicht mehr weiter wissen: „Er ist Nazi“

http://www.krone.at/oesterreich/aussagen-von-kurz-wie-jene-eines-neonazi-kritik-aus-italien-story-579609

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nie wieder Deutschland? NUN erst RECHT!

ddbnews.wordpress.com

ddbnews R.

Was linke Ratten und Deutschlandhasser in ihrem Wahn vergessen haben, sie wären nicht am Leben, sie wären nichts , nicht einmal Ratten ohne das, was sie bekämpfen. Wir, die Deutschen aus den Deutschen Völkern, wir zeigen Euch was Ihr wärt ohne uns, wir sind das Licht , wir sind die Zukunft und wir hier in der Verfassunggebenden Versammlung unseres Deutschland, wir haben uns versammelt um genau das, was die Deutschen Völker für die Welt waren und sind, mit unseren Rechten für alle Zeit zu bewahren !

Eure Verfassunggebende Versammlung !

 

Ihr Fehlgeleiteten solltet dieses von Euch gehasste Deutschland verlassen und zwar schnell! Haut ab!!!!!! Deutschland braucht klüge Köpfe und keine Dumpfbacken!

 

Bildergebnis für Bilder zu Nie wieder Deutschland

Bildergebnis für Bilder zu Nie wieder Deutschland

 

Und Deutschland hat kluge Köpfe!!!!

Deutschland? was wäre wenn….

 

von Jan Lüttich

In unserem Land sind einige Menschen nach der erfolgreichen gedanklichen Umerziehung der
vergangenen 64 Jahre der Ansicht, dass es besser…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.602 weitere Wörter

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Merkels Versagen rächt sich und die Richter verfluchen die Frau

Es gibt Kein Recht auf dauerhafte Bleibe und es gibt kein Recht auf großzügige Unterstützung durch die Sozialämter. Bei den meisten Asylsuchenden sind sind die „Schutzgründe“ eh schon weg gefallen, weil die meisten Kampfgebiete befriedet sind. Jetzt ist es an der Zeit, die eigene Heimat wieder aufzubauen. Alle Organisationen, die denen bei den Klagen helfen, sollten die Schutzsuchenden auf eigene Kosten bei sich aufnehmen. Dann haben wir schnell wieder an den Gerichten freie Kapazitäten.

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/zu-viele-asylklagen-verwaltungsrichter-warnen-vor-zusammenbruch-aid-1.6960603?reload=true

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Leiden der von der Leyen

Schon als man anfing, Frauen in den operativen nichtmedizinischen Dienst zu integrieren, fing das Desaster an. Trotz 2 verlorener Weltkriege stand der deutsche Soldat tapfer und voller Pflichterfüllung zu seinem Dienstherren. Sein Mut zeichnete ihn aus und er galt in der Welt als geachtet. Vor lauter Gleichmacherei gleicht die Marine und die Bundeswehr einem Mädchenpensionat. Es bleibt zu hoffen, dass mal ein Militär Verteidigungsminister wird, der gegen diese „Wischwaschi-Armee“ die richtige Medizin im Tornister hat.

http://www.zeit.de/2017/30/ursula-von-der-leyen-bundeswehr-verteidigungsministerium/komplettansicht

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Das Gold liegt auf dem Sozialamt

Tja, wo sind denn unsere Obergescheiten aus der Politik, die alle behaupteten, dass die Migranten wertvoller als Gold sind.? Oder meinte man, dass die das „Gold“ von der Arbeitsagentur nur noch abholen bräuchten?

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166743394/Jeder-zweite-Arbeitslose-in-Westdeutschland-hat-Migrationshintergrund.html?wtrid=newsletter.wdwb..topnews..%26pm_cat%5B%5D%3Dtopnews&r=16752106421573&lid=710423&pm_ln=2713966

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Italienische NGO´s bedrohen die EU

Stellt sich die Frage: Fürchten die um ihren Verdienst, wenn sie in ihren überfüllten Aufnahmelagern niemanden mehr aufnehmen können?

Die Katastrophe von 2015 war hausgemacht und von der deutschen Merkel inszeniert.

http://www.krone.at/oesterreich/sobotka-stellt-klar-wir-lassen-uns-nicht-drohen-asylmassensturm-story-578864

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen