Schäuble, Juncker, Merkel und Co.

Wer wird Caesar sein, wer Brutus? Frau Merkel und Herr Schäuble ringen um die Vormachtstellung in der EU. Beide weichen von ihren Vorstellungen ab. Nun fragt sich, wer zum Brutus wird. Herr Schäuble hat nichts mehr zu verlieren, Frau Merkel hingegen alles. Und damit das ja nicht in Vergessenheit gerät: Beide haben zu dem Dilemma in der EU beigetragen. Sie konnten noch vor Schröder nicht genügend Länder von den „Vorzügen“ der EU und des Euros überzeugen. Ginge es nach ihnen, wäre noch halb Nordafrika dabei. Nun sollen sich beide nicht über die Zustände der Euro-Länder beklagen.

Beitrag bezug auf: http://www.rp-online.de/politik/eu/wolfgang-schaeuble-geht-mit-jean-claude-juncker-hart-ins-gericht-aid-1.5277000

Advertisements

Über heintirol

Politisch Interessent. Lese viele deutschsprachige Zeitungen Online-Artikel und kommentiere. Zudem Koche ich gern Rezepte nach und stelle Sie ins Internet
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s