Monatsarchiv: August 2015

Offener Abschiedsbrief an die Bunderegierung Deutschland

Autor: Annette Kommentar: Warum ich Deutschland verlassen habe – Offener Brief an die Regierung August 25, 2015 Vor einigen Monaten bin ich aus Deutschland ausgewandert. Es waren keine finanziellen Vorteile, die mich diesen Entschluss haben treffen lassen, sondern primär meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

CDU und Antifa

Ursprünglich veröffentlicht auf Die Killerbiene sagt…:
. (Warum? Weil antifa und Polizei zwei Gruppierungen sind, die beide vom Staat kontrolliert werden) . Dieser Artikel ist die Antwort auf den vorherigen Artikel „Denkaufgabe“. Zuerst sollten wir die scheinbar gegensätzlichen…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Merkelland ist abgebrannt? Noch nicht ganz. Es leben noch ein paar Deutsche.

„Damit wir denen, die in Not sind, helfen können, müssen wir auch denen, die nicht in Not sind, sagen, dass sie bei uns nicht bleiben können“, sagte Merkel am Sonntag beim Tag der offenen Tür des Kanzleramts. Nun ja, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Wort zum Sonntag

Der blanke Hohn viel zu lange schon die Menschheit bedrückt. Jedoch die USA ganz verrückt des Welten Takt bestimmen. Wo sind denn all die Stimmen, die früher bei Friedensdemos das Wort erhoben? Ganz verlogen darf der Hegemon sich austoben: Krieg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Volksverdummung nimmt kein Ende

Nach dem Krieg galten alle Deutschen als „Nazi-Schweine“ – heute mutieren ihre Nachkommen zu Wohltätern – und kaum jemand merkt, daß man damit in einer weiteren Falle hinterlistigster Umerziehung steckt. Von der WELT bis SÜDDEUTSCHE und SPIEGEL, im gesamten Blätterwald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Armes Deutschland!

Fotobeitrag von @Hex4466. Quelle: Armes Deutschland!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das »Pack« ist der Feind des Berliner Antigermanismus

Ich kann damit leben, Pack zu sein. Ich pack es nämlich an.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen