Bilder, die uns von Medien und ÖR Sendeanstalten vorenthalten werden.

Herr Kleber, haben Sie Ihren Charackter verkauft?

Dieses Bild wurde gestern in Syrien geschossen. Das sind Aufnahmen die wir hier in den westlichen Medien nicht sehen sollen, da sonst das Lügenkonstrukt der aktuellen Flüchtlingswelle auf Europa ins Wanken geraten würde.

Hier sieht man Menschen im syrischen Kernland, was bis heute von der syrischen Armee erfolgreich verteidigt wird. Die Menschen gehen ihren alltäglichen Dingen nach, wie einkaufen, spazieren oder arbeiten gehen.

Die meisten Flüchtlinge die derzeit Europa erreichen, lebten hingegen schon seit Jahren in der Türkei in Sicherheit. Das Paradoxe an der ganzen Flüchtlingsdebatte ist, dass aber dieses sichere Kernland, wo aktuell 17 Millionen Menschen (Christen und Muslime) leben, auch noch Wirtschaftssanktionen durch die EU-Staaten zu erleiden haben.

Unsere Sanktionen sollen die letzten Hoffnungen dieser Menschen zerstören und wenn der Schutzwall der syrischen Streitkräfte gegen ISIS zusammenbrechen sollte, werden 17 Millionen Menschen mit hoher Wahrscheinlichkeit nach Europa fliehen oder sie werden von den Terroristen abgeschlachtet.

Auch wenn Assad ein Diktator ist, sollten wir ganz gut überlegen, wen wir dort unten unterstützen und welche Auswirkungen das auf Europa und der Flüchtlingskrise haben wird. Die USA sind ganz weit weg und haben unrealistische Vorstellungen vom ganzen Geschehen. Sie wollen Assads Streitkräfte und auch gleichzeitig angeblich die ISIS mit sogenannten „moderaten Rebellen“ bekämpfen. Die Zahl dieser moderaten Rebellenarmee beträgt derzeit 60 Mann. 60 moderate Rebellen sollen also die syrische Armee und ISIS vernichten und danach die syrische Bevölkerung beschützen können?

Das Bild ist vom 13. September 2015 aus Latakia. ViaHinter den Kulissen

Bilder und Quelle: http://uncut-news.ch/syrien/bilder-die-wir-nicht-sehen-duerfen/

Advertisements

Über heintirol

Politisch Interessent. Lese viele deutschsprachige Zeitungen Online-Artikel und kommentiere. Zudem Koche ich gern Rezepte nach und stelle Sie ins Internet
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s