Nachbetrachtung zu den LTW in McPomm von Krisenfrei

„Nun, nachdem „klein Völkchen“ in MP seine Wahl getätigt hat, ergibt sich für die Kritiker so manch gefundenes Fressen, das man sich im Munde zergehen lassen muss. Selbst der Mainstream gibt gar ungewohnte Töne zum besten. Die Politiker der abgehängten Parteien ergehen sich aus tiefstem Selbstmitleid in das Klagelied des nicht verstehen wollen und bedienen sich dem Instrument eines Musikanten aus Hameln. Sie wollen nun groß umfänglich „Analysieren“ was zu diesem Niedergang geführt habe. Alles nur Show? Holzauge sei wachsam, denn die Verschwörungstheoretiker werden sich ihren eigenen Reim darauf machen müssen, wenn sie folgende Schlagzeile gelesen haben und zu analysieren beginnen:

„AFD in Wirklichkeit von Merkel gegründete Fake-Partei, um Volk ruhig zu stellen“? So konnte man heute lesen. (Link unten) Es wurde oft spekuliert, die AFD sei das von den etablierten generierte oder zugelassene Reservoir, um die dem Establishment abtrünnig werdenden Wähler kontrolliert zu bündeln. Sollte also an dieser Ungeheuerlichkeit etwas dran sein, so werden die Betroffenen alles unternehmen, um diesen Vorwurf zu widerlegen und sie müssen sich Mühe geben, dies überzeugend und glaubhaft zu tun. Die Story ließe sich schlüssig erklären: Um die abtrünnig werdenden Wähler auf eine Art Ruhebank zu setzen, hat Merkel mit ihren Verbündeten einen Komplott geschmiedet, indem sie inkognito eine Partei gründet und ihre Mitverschwörer als Parteispitze einsetzt.

Das Ziel: Mit entsprechend für die Zielgruppe ansprechende Slogans und Kampagnen die sogenannten kritischen, besorgten Bürger einzusammeln, um sie nicht der NPD oder sonstigen zu überlassen. Damit wägt man sie in Sicherheit und gibt ihnen eine Lobby. Das würde erklären, dass AFD Politiker in ihren Reden oft tatsächliche Vorgänge aus dem politischen Geschehen aussprechen, um somit Vertrauen zu bilden und sich das Volk in seinen Annahmen bestätigt fühlt. (Redebeispiel Link unten) So kann es möglich sein, im Zuge einer inszenierten Parteiauflösung, z.B. nach den Bundestagswahlen 2017, die AFD in der CDU aufgehen zu lassen und Merkels Macht wäre gesichert. Aber alles nur ein Fake? Sein oder Nicht sein! Was weiß man schon. In dieser Zeit scheint nichts unmöglich und selbst wenn sich alles als Irrtum herausstellen wird, so vermag man doch bedenken: Auch darin, solche Nachrichten zu verbreiten, steckt ein Sinn, der nur die sensiblen Nerven der Verschwörungstheoretiker aktiviert. Denn fest steht: Die etablierten Parteien bekommen das Fracksausen und werden wie ein in die Enge getriebenes Tier keine Schandtat auslassen, um die Menschen zu verunsichern.

Nun aber nochmals zurück zum eingangs erwähnten „klein Völkchen“ und wie das gemeint ist: Das Wahlergebnis ist nicht unbedingt ein Anlass in Jubelstürme auszubrechen, dazu ist es zu mickrig. Dennoch kann man sich darüber freuen. Doch es zeigt, dass das Deutsche Volk, welches für seine Interessen einsteht, in diesem Fall zu einem „Völkchen“ geschrumpft ist. Zur Wahl waren 1 333 298 Wähler zugelassen. Davon sind 821 645 Wähler erschienen. Davon waren 15 339 Stimmen ungültig.

Das „klein Völkchen“ der AFD Wähler wird von 167 453 Wähler gestellt, während 638 943 Wähler sich für folgende Optionen durch ihr Wahlverhalten entschieden haben: Weiterhin offenes Handeln gegen Deutsche Interessen, noch mehr Überfremdung und Islamisierung, weiteres Aushöhlen der Bürgerlichen Rechte und der Meinungsfreiheit, verbleibende Manipulation durch Medien und Lügenpresse, weitere Plünderung des Volksvermögens für Umvolkung und „Integration“ , weitere staatliche Förderung linksextremistischer Gruppierungen im Kampf gegen Rechts und der Verfolgung politisch andersdenkender, weitergehende Zersetzung der Deutschen Kultur und Identität. Das ist die bittere Realität. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache.

MP hat seine Chance vertan. Trotz aller Missstände, ein großes Erwachen gab es nicht. Das Wahlergebnis zeigt deutlich, dass die Bevölkerung bis auf 167 453 AFD Wähler nichts begriffen hat, während 511 653 Wähler es vorgezogen haben, Zuhause auf dem Sofa zu bleiben und 638 943 Wähler ihre weitere Vernichtung abgesegnet haben. Was für ein Jammer. Gott mit uns.“

Die Quellenverweise:

Text von Krisenfrei übernommen http://krisenfrei.de/nachbetrachtungen/

http://www.der-postillon.com/2016/04/afd-in-wahrheit-von-merkel-gegrundete.html
http://www.mv-laiv.de/Wahlen/Landtagswahlen/2016/
https://www.youtube.com/watch?v=pI03Ar7SmkA

Und noch ein Gutes hatte die Landtagswahl: Die GRÜNEN sind raus. Und den CDUler Suppenkasper Herr Tauber habe ich noch nie so stammeln sehen.

Advertisements

Über heintirol

Politisch Interessent. Lese viele deutschsprachige Zeitungen Online-Artikel und kommentiere. Zudem Koche ich gern Rezepte nach und stelle Sie ins Internet
Dieser Beitrag wurde unter Bundestag, Parteien, Politik, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s