Deutschland: Regierung besorgt über zunehmende Fremdenfeindlichkeit im Osten – FOCUS Online | behindertvertriebentessarzblog

Die Politiker sollten sich hinterfragen, woher so etwas kommt.

Andreas Große

Die Bundesregierung blickt mit großer Sorge auf die zunehmende Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland. Im zurückliegenden Jahr habe dort die Zahl der rechtsextremen und fremdenfeindlichen Übergriffe stark zugenommen, zitierte die Mittwochsausgabe des ´Handelsblatts´ vorab aus dem Jahresbericht der Bundesregierung zum Stand der deutschen Einheit 2016.

Quelle: Deutschland: Regierung besorgt über zunehmende Fremdenfeindlichkeit im Osten – FOCUS Online

Klar! Im Osten waren die KZ´z und im Osten wurde der Hitler am meisten gewählt, siehe Danzig, FREISTAAT DANZIG, SUDETEN – LAND, BÖHMEN, OSTPREUSSEN und wahrlich von der Memel bis zum Maaß hat es nicht ganz nicht ganz gereicht, gelle?
Nur Eines, das vergißt der Westen, wer hatte uns den Hitler geschenkt, der Bolschewismus und die Kampfansage des Westen, siehe nur MADE in Germany und Alliierte in beiden und auch heutigen Krieg, um das selbe Leben unter Sklaventreibern!
Die USA holen sich die Zustimmung von 50 Ländern, solche wie BRD GmbH, um nicht zu sagen…

Ursprünglichen Post anzeigen 256 weitere Wörter

Advertisements

Über heintirol

Politisch Interessent. Lese viele deutschsprachige Zeitungen Online-Artikel und kommentiere. Zudem Koche ich gern Rezepte nach und stelle Sie ins Internet
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s