Die Macht ist eine Hure. Was sind dann Juncker und Schulz? Stricher?

Denn diese beiden buhlen darum, die Wallonen doch noch umzustimmen. Und hier sieht man wieder die Machtbesessenheit von Schulz und Juncker. Und den Zynismus hinsichtlich Vietnam können sich die 2 Gauner sparen. Der Handelsvertrag hat etwas mit dem intensivem und ans Gangstertum grenzende Machtgehabe der US – Konzerne zu tun, die dann durch die Hintertür Kanada ihr Unwesen weiter treiben werden.
Darum bleibt hart, ihr Wallonen. Denn so klein die Wallonie ist und so wenig Wallonen es gibt – eines haben sie uns Rest-EUropäern gezeigt:
CETA hätte bei einem Mitspracherecht derer, die für die Fehlentwicklung dann geradestehen dürfen – EUropas Bürger – wohl sicher keine Chance, aber – dieses Recht gibt uns keiner.
Somit haben uns die Wallonen eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie entrechtet und entmündigt wir EUropäer sind, in deren Feudal-EUropa

Den Artikel zu diesem Post lesen:
https://kurier.at/politik/ausland/kanada-eu-letzte-chance-fuer-ceta-verhandlungen-gehen-doch-weiter/226.703.654

Advertisements

Über heintirol

Politisch Interessent. Lese viele deutschsprachige Zeitungen Online-Artikel und kommentiere. Zudem Koche ich gern Rezepte nach und stelle Sie ins Internet
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s