Wir alle Lieben die USA? Darum haltet den Wallonen die Stange! Alpenschau sagt:

Danke an http://alpenschau.com/2016/10/23/were-all-living-in-amerika/

We’re all living in Amerika!

living-in-amerika

So lautet eine Zeile der Kultband Ramstein in ihrem Song „Amerika“. Nun, dass Santa Claus in Afrika ist und Micky Maus vor Paris steht, an das haben wir uns gewöhnt.

Dass wir Kriege führen, weil es die USA so will, wird mittlerweile mehr oder weniger gleichgültig hingenommen. Dass wir dabei belogen werden, stört mittlerweile auch kaum noch jemanden.

Ausgerechnet bei so „nützlichen Abkommen“ wie TTIP und dem kanadischen Ableger CETA regen wir uns auf? Unsere Standards und Regulierungen sollen dabei aufgehoben werden. Den Begriff „Chlorhähnchen“ haben wir in diesem Zusammenhang immer wieder gehört.

Aber wer kennt schon wirklich die Inhalte dieses Abkommens?

Unsere Politiker mit Sicherheit nicht. Selbst ihnen war bis vor Kurzem der Zugang zu den Dokumenten verwehrt. Erst nachdem Wikileaks und andere Internet-Aufdecker Teile der Papiere veröffentlichten, war es einem auserwählten Kreis erlaubt, Einsicht zu nehmen.

Wir wissen bis heute nichts Relevantes, außer eben, dass es angeblich unserer Wirtschaft enorm helfen würde und dass wir dafür Chlorhühner bekommen. Die kann man, muss man aber nicht, kaufen oder essen. Soweit ich das verstanden habe, steht einem das noch (mit der Betonung auf „noch“) frei.

So weit, so gut.

Anders sieht es bei dem Investorenschutz aus. Da wird einem Investor garantiert, ungeachtet welchen Schaden er mit seinem Handeln oder Wirken den Menschen zufügt, dass ein Staat nicht berechtigt ist, Gesetze dagegen zu verabschieden. Sollte er das trotzdem tun, kommt die Angelegenheit vor ein (amerikanisches, pardon, unabhängiges) Schiedsgericht.

Und dort gewinnt dann der, der recht hat. Also Amerika!

So können ganze Staaten erpresst und gezwungen werden, die Interessen amerikanischer Unternehmen durchzusetzen. Ohne Rücksicht auf Verluste. Vielleicht ist es das, was den Menschen Angst macht.

Eigentlich unverständlich. Ist Amerika doch ein derart aufrichtiger, verlässlicher und wichtiger Partner der EU. Aber vielleicht ist es wiederum das, was den Menschen Angst macht.

Dieser tolle Partner (also Amerika) hält seit Jahrzehnten seine Wirtschaft durch Kriege und Überfälle auf andre Staaten am Leben. Er belügt, betrügt, stiehlt und manipuliert wie kein anderes Land je zuvor. Ja, ich glaube das ist es, was den Menschen Angst macht.

Kein normaler Mensch möchte so einen Partner haben.

Dabei spielt es keine Rolle, ob dieser Mensch rechts oder links steht. Ob er ein ignoranter Gutmensch oder ein ewig gestriger Nazi ist. In diesem Punkt ist man sich einig.

Die führende Politik hat längst den Kontakt zum Volk verloren. Die Mainstream-Medien halten sich vornehm zurück und geben die Zahlen der Demonstranten brav niedrig an. Die Dimension des Widerstandes soll klein gehalten werden.

Wem sollen wir in dieser heiklen Situation vertrauen?

Van der Bellen (Österreich) und die deutsche Regierung, die die Vereinigten Staaten von Europa lieber heute als morgen herbeisehnt? Die Volksabstimmungen zukünftig gerne abschaffen will, da das Volk zu dumm für derart komplexe Angelegenheiten ist?

Norbert Hofer, der Österreich einen Volksentscheid verspricht und das Gesetz nur bei positivem Ergebnis unterzeichnen will?

Ich weiß es nicht, aber eines weiß ich:

Mit TISA, dem Abkommen, um das sich niemand schert, sind TTIP und CETA so gut wie überflüssig. Die EU agiert zusehends wir ihr Partner USA – hinterhältig, ausnahmslos Interessen von Konzernen umsetzend und das Volk wird hämisch verarscht!

Und zum guten Ende noch einen Video-Link: https://youtu.be/IpAsS9FyUGA    Die Konzernschutzabkommen CETA, TTIP und TISA – Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

Advertisements

Über heintirol

Politisch Interessent. Lese viele deutschsprachige Zeitungen Online-Artikel und kommentiere. Zudem Koche ich gern Rezepte nach und stelle Sie ins Internet
Dieser Beitrag wurde unter EU, Medien, Politik, Uncategorized, USA, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s