Selbstmord-Attentate, Bombenanschläge & afrikanische Asylanten. Obama, Merkel, Schulz, Juncker, Cameron & Co.: Es sind eure Toten und Flüchtlinge

Was uns die Medien nicht zu berichten wagen ist, dass der Manchester-Bomber und alle vorherigen Attentate auf europäischem Boden sowie die Flüchtlingsschwemme aus Afrika ein Produkt der Interventionen des Westens in Libyen und Syrien sind. Inwieweit die christlichen Kirchen Europas darin verwickelt sind, muss man noch eruieren. Denn bemerkenswert ist doch, dass der Friedensnobelpreisträger Obama, der sich als Leiter einer Tötungsmaschinerie bewährte, sich im Glanze des Evangelischen Kirchentages sonnen durfte – und zwar als „Friedensbringer“; daneben Angela Merkel, die die zivilisierte Zerstörung Europas mit ihren Flüchtlingen 2015 einläutete.

Afrika Asyl

Der Selbstmordattentäter war das direkte Produkt der Interventionen der Vereinigten Staaten von Amerika und des Vereinigten Königreichs in dem Großbereich Mittlerer Osten.“

Laut der Zeitung London Telegraph war Abedi, ein Sohn libyscher Einwanderer, der in einer radikalisierten muslimischen Umgebung in Manchester lebte, nach dem Sturz von Muammar Gaddafi einige Male nach Libyen zurückgekehrt, zuletzt vor einigen Wochen. Nach der „Befreiung“ Libyens durch die Vereinigten Staaten von Amerika/das Vereinigte Königreich und deren Alliierte fanden alle Arten von zuvor gesetzlich verfolgten und aufs Schärfste unterdrückten radikalen jihadistischen Gruppen plötzlich, dass sie sich in Libyen frei bewegen und operieren konnten. Das ist das Libyen, in das Abedi zurückkehrte und wo er sich wahrscheinlich auf sein Selbstmordattentat auf Besucher eines Popkonzerts vorbereitete. Vor dem von den Vereinigten Staaten von Amerika geführten Überfall auf Libyen 2011 gab es dort weder al-Qaeda, ISIS, noch eine andere terroristische Organisation, die (straflos) auf libyschem Boden operierte.“

Gaddafi selbst warnte im Januar 2011 Europa, dass falls sie seine Regierung stürzten, die Folge radikale islamistische Attacken auf Europa sein würden, aber die europäischen Regierungen schlugen diese Warnungen in den Wind. Das Libyen nach Gaddafi wurde zu einer Brutstätte islamischer Terroristen und des islamischen Terrorismus, und nicht zuletzt zu einer ersten Anlaufstelle für Extremisten, die im Jihad gegen den ebenfalls säkularen Bashar Assad kämpfen wollten.“

Während die Massenmedien und opportunistische Politiker argumentieren werden, dass die einzige Lösungsmöglichkeit in vermehrter westlicher Intervention im Mittleren Osten liegt, ist die blanke Wahrheit, dass zumindest ein Teil der Verantwortung für diese Attacke bei denjenigen liegt, die auf westliche Intervention in Libyen und Syrien gedrängt und diese durchgeführt haben.“

Wäre Gaddafi nicht von den Vereinigten Staaten/vom Vereinigten Königreich und deren Alliierten gestürzt worden, gäbe es keine Ausbildungslager für Jihadisten in Libyen. Es hätte keine explosive Ausdehnung von ISIS oder al-Qaeda in Syrien gegeben, gäbe es in diesem Land nicht die Politik des „Regimewechsels“, die von den Vereinigten Staaten von Amerika, dem Vereinigten Königreich und deren Alliierten betrieben wird.“

Wenn Sie an Abedis und anderen Attentäter Schuld an diesen schrecklichen Mordverbrechen in Europa denken, vergessen Sie nicht die Interventionisten, die die Lunte entzündet haben, die diesen Großbrand in Gang gesetzt hat.

In Anführungszeichen gesetzte Textpassagen entstammen der Page http://www.antikrieg.com/aktuell/2017_05_24_der.htm , deren Autor Daniel McAdams ist.

Advertisements

Über heintirol

Politisch Interessent. Lese viele deutschsprachige Zeitungen Online-Artikel und kommentiere. Zudem Koche ich gern Rezepte nach und stelle Sie ins Internet
Dieser Beitrag wurde unter Asylanten, Islam, Medien, Politik, Uncategorized, USA abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Selbstmord-Attentate, Bombenanschläge & afrikanische Asylanten. Obama, Merkel, Schulz, Juncker, Cameron & Co.: Es sind eure Toten und Flüchtlinge

  1. Pingback: Willkommenskultur und Terror – Frau Merkel, wann kommen Sie zur Vernunft? | HeinTirol's Blog

  2. Archimede schreibt:

    Manchester, eine lange vorbereitet False Flag von MI5 /MI6 7 Mossad-
    https://aurorasito.wordpress.com/2017/05/26/lattentato-false-flag-a-manchester/

    ùbersetzung ist nòtig-

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s