Täter von Münster war psychisch labiler Deutscher?

 

Schreibt die Welt in der Online-Ausgabe.  

https://www.welt.de/vermischtes/article175256084/Psychische-Probleme-Jens-R-hat-seine-Tat-offensichtlich-perfide-kalkuliert.html

 

Nun frage ich mich: „Ein labiler Deutscher, der eine eigene Pistole besitzt, mit der er sich selbst richtet? Ein labiler Deutscher, bei dem nach der Amokfahrt gleich nach Sprengstoff in der Wohnung gesucht wird? 

Wer will hier wen verarschen, resp. in Schutz nehmen? Und warum beharrt man darauf, dass es keinen islamischen Hintergrund gibt? 

Irgendetwas ist faul im Staate „Dänemark“ sprich Deutschland 

Es ist ja auch so normal, dass jeder Deutscher eine Pistole hat und im Besitz von Sprengstoff ist.  

Bin ich bekloppt? 

Advertisements

Über heintirol

Politisch Interessent. Lese viele deutschsprachige Zeitungen Online-Artikel und kommentiere. Zudem Koche ich gern Rezepte nach und stelle Sie ins Internet
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Medien, Russland, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Täter von Münster war psychisch labiler Deutscher?

  1. PI-Gruppe München schreibt:

    Der Frage, die Du am Schluss stellst, möchten wir nicht widersprechen!

    PIMUC

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s